Der Ausbildungsplan beinhaltet folgende Module:

KOM (Klasse D1, D1E, D und DE)

1. Modul "Fahr- und Spartraining"

  • Eigenschaft der kinematischen Kette für eine optimale Nutzung
  • technische Merkmale und Funktionsweise der Sicherheitsausstattung des Fahrzeugs
  • Optimierung des Kraftstoffverbrauchs

Ladungssicherung2. Modul "Fahrdynamik und Assistenzsysteme"

  • Gewährleistung der Sicherheit und des Komforts der Fahrgäste
  • Gewährleistung der Sicherheit der Ladung unter Anwendung der Sicherheitsvorschriften und durch richtige Benutzung des Kraftomnibusses

3. Modul "Recht und Soziales"

  • sozialrechtliche Rahmenbedingungen und Vorschriften für den Personenverkehr
  • andere Vorschriften für den Personenverkehr

Gesund und sicher4. Modul "Gesund und sicher"

  • Risiken des Straßenverkehrs und Arbeitsunfälle
  • Vorbeugung von Gesundheitsschäden
  • Bedeutung einer guten körperlichen Verfassung
  • richtige Einschätzung der Lage bei Notfällen

5. Modul "Wettbewerb und Ansehen"

  • Vorbeugung von Kriminalität und Schleusung illegaler Einwanderer
  • Beitrag des Fahrers zu einem positiven Bild des Unternehmens in der Öffentlichkeit
  • wirtschaftliches Umfeld und Marktordnung des Personenverkehrs
 
LKW (Klasse C1, C1E, C und CE)

Sprit sparen1. Modul "Fahr- und Spartraining"

  • Eigenschaft der kinematischen Kette für eine optimale Nutzung
  • technische Merkmale und Funktionsweise der Sicherheitsausstattung des Fahrzeugs
  • Optimierung des Kraftstoffverbrauchs

2. Modul "Ladung und Logistik"

  • Gewährleistung der Sicherheit der Ladung unter Anwendung der Sicherheitsvorschriften und durch richtiges Benutzen des Kraftfahrzeugs
  • Vorbeugung von Kriminalität und Schleusung illegaler Einwanderer

Recht und Soziales3. Modul"Recht und Soziales"

  • sozialrechtliche Rahmenbedingungen und Vorschriften für den Güterkraftverkehr
  • andere Vorschriften für den Güterkraftverkehr

4. Modul "Gesund und sicher"

  • Risiken des Straßenverkehrs und Arbeitsunfälle
  • Vorbeugung von Gesundheitsschäden
  • Bedeutung einer guten körperlichen Verfassung
  • richtige Einschätzung der Lage bei Notfällen

Partner im Strassenverkehr5. Modul "Wettbewerb und Ansehen"

  • Beitrag des Fahrers zu einem positiven Bild des Unternehmens in der Öffentlichkeit
  • wirtschaftliches Umfeld und Marktordnung des Güterverkehrs

 

 

  designed by W3C Soft Webdesign